Impressum

Adresse:
 
 
Hotel Johann
Emsstrasse 15
48231 Warendorf
Inhaber: Mechthild Schulze Johann
Telefon: +49 2581 6380-0
Telefax: +49 2581 638080
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook: http://facebook.hotel-johann.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 304 370 015.
Zuständige Aufsichtsbehörde: Gewerbeamt Stadt Warendorf.
Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Das Unternehmen nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.
Gewerbe-Haftpflicht-Versicherung: Mannheimer Versicherung AG - Mannheim - Nr. HG 520-7159348-007035579
Unsere AGB's finden Sie hier.

 

Haftung für Inhalte

Wir sind um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Wir übernehmen deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haften wir nicht.

 

Links zu anderen Webseiten

Dieser Internetauftritt enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Die Inhalte fremder Seiten, auf die hier verlinkt wird, spiegeln nicht die Meinung des Webseitenbetreibers wider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren rechtswidrige Inhalte nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch uns erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Warenzeichen und Handelsmarken sind Eigentum des jeweiligen Inhabers und werden nur zur Identifizierung benutzt.

 

Datenschutz

 

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und des BDSG

Der Verantwortlichen im Sinne von Art. 7 Abs. 7 DSGVO ist:

Mechthild Schulze Johann
Emsstrasse 15
48231 Warendorf
Telefon: +49 2581 63800
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Unsere Datenschutzpraxis unterliegt dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Bundesmeldegesetz (BMG) und dem Telemediengesetzt (TMG). Im folgenden informieren wie Sie über die Einzelheiten zum Datenschutz in unserem Hause.

 

1. Gründe für die Datenerfassung

Wir erfassen und verarbeiten Ihre Daten zur Pflege unserer Geschäftsbeziehung und um Ihnen den bestmöglichen Service für Ihren Aufenthalt in unserem Hause zu ermöglichen.

 

2. Welche Daten werde erfasst, genutzt und verarbeitet?
  1. Beim Besuch unserer Webseite

    Der Besuch unserer Webseiten ist für Sie generell ohne Angaben zu Ihrer Person möglich.

    Wenn Sie auf unserer Webseiten zugreifen, speichert unser Server automatisch Informationen allgemeiner Art, hauptsächlich zum Zweck der Systemsicherheit. Dazu gehören die Art des verwendeten Browsers, das verwendete Betriebssystem, der Name Ihres Internet-Service-Providers, die Verbindungsdaten des verwendeten Endgerätes (IP-Adresse), die Ursprungsseite von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL) sowie die aufgerufenen Seiten mit Zeitangaben. Rückschlüsse aus diesen Daten auf Ihre Person sind für uns nicht möglich und diese Daten werden auch nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

    Personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, Sie geben uns diese Informationen freiwillig, z.B. zur Bearbeitung von Anfragen über das Kontaktformular oder zur Abwicklung von Zimmerbuchungen. Die freiwillig angegebenen Daten werden ausschließlich für den Zweck verwendet, für den sie überlassen wurden.

  2. Nutzung von Reservierungs- u. Kontaktformular

    Wenn Sie eines unserer Formulare nutzen, werden die dort eingetragenen Angaben und Daten von uns ausschließlich zu diesem von Ihnen gewünschten Zweck verarbeitet und gespeichert. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

  3. Erstellen eines Gästebucheintrages

    Wenn Sie unser Gästebuchformular nutzen, werden die dort eingetragenen Angaben und Daten von uns ausschließlich zu diesem von Ihnen gewünschten Zweck verarbeitet und gespeichert. Mit dem Absenden des Gästebuchformulares stimmen Sie der Veröffentlichung dieser Daten zu! Bitte machen Sie hier keine Angaben, die Sie nicht veröffentlichen möchten. Natürlich können Sie diese Einwilligung zur Veröffentlichung jederzeit widerrufen. Siehe Punkt 5: Ihre Rechte.

  4. Nutzung von Google Maps und Google Streetview 360° Ansichten

    Auf unserer Webseite "Wegbeschreibung" nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen eine interaktive Karte direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Des Weiteren haben wir auf einigen Seiten Google Streetview 360° Ansichten unseres Hauses und unserer Zimmer eingebunden. Durch den Besuch auf unserer Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),  Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,  jeweils übertragene Datenmenge,  Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Aufruf unserer Webseiten bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Marktforschung, Werbung und bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.

    Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

    Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in dessen Datenschutzerklärungen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

3. Cookies

Damit die Benutzung der Webseiten noch attraktiver gestaltet werden kann, werden Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um Dateien, die auf Ihrer Festplatte angelegt werden. Durch die Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung und Speicherung von Cookies zu. Sie können aber auch die Speicherung von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie entsprechende Browser-Einstellungen vornehmen. Bereits gesetzte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wie Sie Cookies löschen oder deren Speicherung verhindern, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Anleitung Ihres Browsers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu einer Beeinträchtigung bei der Nutzung unseres Internetangebotes führen.

 

4. Datensicherheit

Wir sichern unsere Webseite und der darüber erhaltenen Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung. Trotz regelmäßiger Kontrollen und stetiger Verbesserung unserer Sicherheitsmaßnahmen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren nicht möglich.

 

5. Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  1. Auskunfts- und Bestätigungsrecht

    Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft sowie Bestätigung über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.

  2. Berichtigungsrecht

    Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

  3. Löschungsrechte

    Sie haben das Recht, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.

  5. Widerspruchsrechte gegen die Verarbeitung

    Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Lit. n) e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke von Direktwerbung einzulegen.

  6. Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Lit. a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Lit. a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Lit. b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.
    Ferner haben Sie bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

  7. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Sie haben das Recht die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

  8. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

    Sie haben das Recht sich jederzeit an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des mutmaßlichen Verstoßes zu wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-Datenschutzgrundverordnung verstößt.
    Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte für Nordrhein-Westfalen.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

6. Gesetzliche Vorschriften zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung personenbezogener Daten kann zum Teil gesetzlich vorgeschrieben sein (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Sie sind beispielsweise nach dem Bundesmeldegesetz §29 und §30 Absatz 2 verpflichtet, bei Anreise in jedem Hotel einen Meldeschein auszufüllen, auf dem Sie Ihre Namen, vollständige Meldeadresse und auch Ihr Geburtsdatum angeben müssen. Bei ausländischen Gästen ist zusätzlich die Ausweisnummer anzugeben. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Übernachtungs-Vertrag nicht geschlossen werden könnte.

 

Ihre Familie Schulze Johann
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Unsere Datenschutzerklärung Ok